KIWANGA Savannah Katzen

Kiwanga züchten Kitten – alles über die mystisch anmutenden Rassekatze, die Savannah Katze

Sie scheint direkt aus der Savanne Afrikas zu kommen: Die Savannah Katze – eine noch relativ neue, faszinierende und seltene Rassekatze. Kommen Sie mit auf eine virtuelle Safari! Entdecken Sie die Welt der Savannah, einer großen, exotisch aussehenden Rasse, die jeden mit ihrer Schönheit, Intelligenz und einem unvergleichlichen Charme gefangen nimmt. 

Kiwanga Zucht TICA – die erste und älteste Savannah Katzenzucht in Europa

In Erinnerung an Margitta Graeve

Die Savannah Katze ist eine besonders sensible und außergewöhnliche Katzenart. Um sie erfolgreich und gesund zu züchten, braucht es viel Liebe und vor allem Erfahrung. Margitta Graeve züchtete Kiwanga-Katzen von 2000 bis 2019. Leider verstarb die Züchterin im Oktober 2019, wir wollen diese Seite im Gedenken an die Kiwangazucht weiterführen. Margitta Graeves Savannah Katzenzucht bewährte sich knapp 20 Jahre durch eine sorgfältige und selektive Zuchtarbeit über mehrere Generationen hinweg. In dieser Zeit ist die begehrte Kiwanga-Linie entstanden. Kiwanga Katzen leben inzwischen in der ganzen Welt und sind sehr beliebt und begehrt. Margitta Graeve hat eine FAQ Seite über die Rasse Savannah zusammengestellt. Ein weiteres Projekt ist das Thema Katzenernährung. Wir lassen diese Information für Sie und für die Kiwangazucht als Erinnerung online. Das Copyright bleibt bei Savannahcat.de.

Von der Wildkatze Serval bis zur Savannah Katze
Serval

Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen sich eine Savannah Katze anzuschaffen, dann sind Sie hier auf der genau richtigen Seite. Hier finden Sie Infos und Adressen zur Zucht und auch, wie Sie an gesunde Savannah Kitten kommen.

Hier werden auch in Zukunft reichhaltige Informationen rund um die Savannah Rasse zu finden sein. Diese Seite wird von uns regelmäßig aktualisiert. Bei Fragen, Kritik oder Verlinkungen können Sie uns kontaktieren. Hinweis: Leider ist es uns nicht möglich, alle E-Mails direkt zu beantworten, daher bitten wir um Ihr Verständnis