Können Savannah-Katzen Türen öffnen?

Ob Savannah-Katzen Türen öffnen können, sei ganz klar mit „Ja!“ beantwortet!

Savannah Katzen öffnen mit zielgerichteter Sicherheit die Tür zum Herzen ihrer Besitzer mit ihrem lebendigen und extrem dem Menschen zugewandten Wesen.

Aber auch unabgeschlossene Türen sind niemals sicher vor einer Savannah-Katze, da sie dank ihrer hohen Intelligenz und bereits durch bloße Beobachtung leicht lernen, wie eine Türklinke bestmöglich zu fassen ist, um sie zu öffnen.

 

Nichts sicher vor der Savannah-Katze

Insofern ist nichts so richtig sicher im Hause vor einer Savannah-Katze, denn sobald sie zum Beispiel festgestellt hat, dass im Kühlschrank leckere Vorräte verstaut sind, wird sie versuchen, diesen zu öffnen, um die Leckerchen zu „erbeuten“. Dabei wird sie mit hartnäckiger Geduld und langem Probieren keine Ruhe geben, bis sie die Tür zum „Fress-Paradies“ geöffnet hat.

Es erweist sich damit als äußerst diffizil, vor einer Savannahkatze etwas verstecken zu wollen, denn schon die instinktive Neugier zwingt sie, alles erforschen und entdecken zu wollen. Und gerade eine geschlossene Tür stellt ihnen die bohrende Frage, was denn wohl dahinter sei.

Diese tpyische Neugier einer Savannahkatze – verbunden mit ihrer Wissbegierde – macht sie zu extrem aufmerksamen Mitbewohnern, denen so gut wie nichts entgeht. Aber eben das macht ihren Charakter aus und bildet die Basis für eine lebenslange Liebe zwischen Katzenhalter und Savannahcat.

Können Savannah-Katzen Türen öffnen

Baden mit der Savannahkatze

Die den meisten Hauskatzen und Edelkatzen angeborene Scheu vor Wasser teilt die Savannahkatze nicht mit ihren felinen Artgenossen.

Savannah Katzen können auch schon mal gerne in den Swimmingpool springen oder einem in der Badewanne Gesellschaft leisten, denn sie lieben das Planschen im Wasser und benötigen sogar einen kleinen Teich zum Austoben im Freigehege .